weiß

Einfahrts-­, Hof­- und Gartentore aus Kunststoff

 

Bei uns finden Sie individuell gefertigte Tore aus hochwertigem Fensterkunststoff. Seit über 25 Jahren entwickeln, konstruieren und fertigen wir auch Kunststofftore für Kunden in ganz Europa. Natürlich verwenden wir nur hochwertige Kunststoffe und bewährte Veredlungen für unsere Produkte.

Deshalb geben wir Ihnen 10 Jahre Garantie auf...

> Farbechtheit

> UV­Beständigkeit

> Witterungsbeständigkeit

 

Durch unsere eigene Anfertigung erhalten Sie nicht nur ein Qualitätsprodukt „made in germany“ sondern auch alles auf Maß, bei uns selbstverständlich ganz ohne Aufpreis. Unsere Einfahrtstore können Sie in Lattenbauweise oder in Rahmenbauweise erhalten. Optional können passende Torpfosten mit bestellt oder unsere Hoftore an ihre Pfosten montiert werden. Alle unsere Tore sind in Weiß, RAL­Farbtönen oder täuschend echt wirkenden Holzdekoren mit zarter Maserung erhältlich.

Tore in Lattenbauweise

Unsere Lattentore bieten wir Ihnen in gerader Bauweise, sowie mit Ober­ oder Unterbogen an. Die jeweils höchste Latte bestimmt dabei die bestellte Zaunhöhe. Zu diesen Toren bieten wir Ihnen auch eine passende Einfriedung an.

Die verbauten Latten sind 85mm breit und werden mit ca. 40mm Abstand angebracht. Die Querriegel und Versteifungen verfügen über einen integrierten Alukern, dieser erhöht die Stabilität und verhindert langfristig ein Verziehen des Einfahrtstores. Zu allen Latten wird eine farblich passende, runde Kappe geliefert. Auf Wunsch können Sie diese auch in einem anderen Design und/oder Farbe bestellen.

Für alle Lattentore bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Flügeltürlänge zu variieren. Standardmäßig können Sie hier zwischen zwei gleichen Flügeln oder einer Unterteilung in 1/3 Tür und 2/3 Flügel wählen.

Tore in Rahmenbauweise

Bei der Rahmenbauweise wird das Tor mit einem verschweißten und Aluminium verstärkten Rahmen gefertigt. Auch hier können Oberbögen, Ecken oder gar größere Designelemente integriert werden. Auch unterschiedliche Flügelgrößen sind kein Problem. Auf Kundenwunsch können wir auch schräg, halbrund oder eckig schließende Torflügel anfertigen. Diese Modelle sind auf jeden Fall ein Highlight für jede Zaunanlage. Wir freuen uns auf Ihre Ideen. Auch bei der inneren Füllung dieses Rahmens sind die unterschiedlichsten Designs und Farbkombinationen möglich:

 

> geschlossene und offene Füllung mit horizontalem, vertikalem oder diagonalen Verlauf

> Kombination von verschiedenen Profilverläufen

> Integration von Rankgittern oder Glaselementen

 

Tore in Rahmenbauweise lassen sich mit unseren optisch passenden Zaun­ und Sichtschutzzaunanlagen erweitern, so dass Ihr Grundstück einen perfekten Gesamteindruck erhält. Alle unsere Einfahrtstore können Sie wahlweise als manuelle Ausführung inkl. Aufhängungsmechanismen, passender Drückergarnitur mit eingebauten Markenschloss samt Schlüsseln erhalten oder mit einem elektrischen Torantrieb. Unsere Torantriebe von der Firma ditec sind auf häufiges Öffnen und Schließen über einen langen Zeitraum ausgelegt und arbeiten zuverlässig. Zudem erfüllen die Torantriebe von ditec weitere Sicherheitsstandards wie

 

> Einklemmschutz für Objekte beim Schließen des Tores

> sequenzielle Öffnung, wenn Sie einen Torflügel ebenfalls als Personendurchgangstor nutzen wollen

> manuelle Notöffnung bei Stromausfall möglich

> Lichtschranke

> Geschwindigkeitseinstellung, sowie Soft­Start und Soft­Stopp

 

Für alle elektrischen Torantriebe empfehlen wir die Inbetriebnahme durch einen Elektriker. Dieser übernimmt auch die individuelle Einstellung der verschiedenen Torschließmechanismen. Auf Anfrage können Sie Ihre gewünschte Toranlage auch mit weiteren Ausstattungen wie separaten oder integrierten Briefkästen oder einer Klingelanlage erweitern. Sollten Sie Hilfe bei der Montage benötigen, können Sie unseren Montageservice beauftragen. Sie haben weiter Fragen oder wünschen ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren kompetenten und freundlichen Mitarbeiter? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

So finden Sie das richtige Einfahrtstor für Grundstück

 

Neben der Einfriedung stellt das Einfahrtstor eine wichtige Komponente dar, um sein Grundstück abzugrenzen und vor unbefugtem Zutritt zu schützen. Bei der Auswahl eines Einfahrttores bietet der Handel unzählige Modelle aus verschiedenen Materialien und vielfältigen Designs. Im Vorfeld sollten deshalb folgende Kriterien beachtet werden:

 

> Funktionalität

> Sicherheitsaspekte

> Material und Design

> Antrieb

> Montage und Inbetriebnahme

 

Ansprüche an die Funktionalität

 

Um Ihr Grundstück befahren zu können, sollte die Einfahrt ausreichend Platz bieten. Damit ein PKW sicher passieren kann, sollte die Zufahrt ca. 3 bis 4 Meter breit sein. Ebenfalls muss der umliegende zur Verfügung stehende Platz beachtet werden. Dieser entscheidet darüber, ob für sie ein Drehtor oder ein Schiebetor in Frage kommt.

Schiebetore

 

Schiebetore gibt es als freitragende und auf Bodenschienen fahrende Ausführung. Diese Tore kommen besonders bei beengten Platzverhältnissen zum Einsatz, da hier auch der direkte Platz hinter dem Einfahrtstor genutzt werden kann.

Tipp für Haustierbesitzer: Einfahrtstore mit Bodenschienen schließen dicht ab und sorgen dafür das Ihre Lieblinge auf dem Grundstück bleiben.

Drehtore

 

Diese Tore bieten eine große Variationsvielfalt, da sie als einflügeliges, zweiflügliges Einfahrtstor oder auch in Verbindung mit einem Gartentor umsetzbar sind. Die mehrteiligen Hoftore kommen bevorzugt zum Einsatz, wenn beim Personendurchgang nicht das Durchfahrtstor genutzt werden soll, sondern ein separates Eingangstor. Einflügelige Einfahrtstore benötigen einen entsprechend großen Radius zum Drehen. Die zweiflügligen Hoftore öffnen platzsparender.

Attribute der Sicherheit

 

Um Besitz und Familie ausreichend zu schützen, hilft eine Einzäunung und natürlich ein verschließbares, robustes Einfahrtstor. Neben dem integrierten Markenschloss sind zwei weitere Kriterien entscheidend.

Beschaffenheit

 

Geht es nur um die Abgrenzung des Grundstückes können Lattenzauntore verwandt werden. Möchten Sie sich vor unliebsamen Blicken schützen, sollten sie blickdichte Modelle bevorzugen.

Torhöhe

 

Grundsätzlich gilt bei der Torhöhe, dass auch wenn ein Tor überblickt werden kann, es nicht aus dem Stand übersteigbar sein sollte. Dies wird ab einer Höhe von einem Meter gewährleistet. Beachten Sie die Zaunfolge und wählen Sie für ein harmonisches Erscheinungsbild ein ebenso hohes Einfahrtstor aus.

Materialien und Design

 

Damit sich Ihr neues Einfahrtstor optisch perfekt in Ihr Grundstück integriert, stehen verschiedene Materialien zu Auswahl. Achten Sie bei der Wahl auf Anforderungen wie:

 

> witterungsbeständig
> in unterschiedlichen Breiten und Höhen zu bekommen, evtl. auf Maß
> farbliche angepasst
> selbst montierbar
> langlebig
> pflegeleicht

 

Holz

 

Das günstige und deshalb häufig verwendete Material Holz, bietet eine einfache Verarbeitung mit haushaltsüblichen Werkzeugen. Holz ist aber sehr witterungsempfindlich und reagiert auf anhaltende Nässe mit Fäulnis und Schimmelbildung. Daher bedarf es regelmäßiger Pflege mit Lasuren und Lacken, was mit hohem Zeitaufwand und zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Metall

 

Tore aus Metall werden von Schlossern gefertigt und können mit Motiven individualisiert werden. Metalltore werden zum Schutz vor Rost meist verzinkt oder mit einer speziellen Pulverbeschichtung überzogen. Diese schützt solang sie unversehrt ist vor Rost.

Achtung: Besonders preiswerte Metalltore kommen meist aus dem asiatischen Raum und haben geringere Qualitätsmerkmale. So wird oft verunreinigtes Zink verwandt, welches dann den sogenannten weißen Rost ausbildet.

Metall-Holz-Kombinationen

 

Hierbei wird meist der Rahmen aus Metall gefertigt und mit Holzprofilen gefüllt. Der hohe Pflegeaufwand für die hölzernen Torprofile bleibt bestehen.

Hinweis: Für jene die schon einen Metalltorrahmen nutzen, können die Holzprofile auch gegen Kunststoffprofile ausgetauscht werden.

Kunststoff

 

Das moderne und langlebige Material bietet eine große Vielfalt in Design- und Farbauswahl. So können Sie z.B. Ihr Einfahrtstor und Zaunanlage optisch an Ihre Tür- und Fensterfarbe anpassen. Für alle farbigen und in Holzdekoren erhältlichen Tore wird der hochwertige weiße Fensterkunststoff mit einer farb-, witterungs- und UV-beständigen Renolitfolie untrennbar beschichtet. Zudem wird der Rahmen mit einem eingearbeiteten Alukern verstärkt, welcher das Verziehen des Tores verhindert.

Achtung: Billige Kunststoffe aus den asiatischen Ländern haben geringe Qualitätsstandards. Dies zeigt sich häufig in schnell verblassenen und zunehmend porös werdenden Material.

Tipp: Sie haben spezielle Vorstellungen oder eine besondere Umgebungssituation? Unsere Fachberater und Statiker helfen Ihnen gern bei der Realisierung. Bei uns erhalten sie alle Einfahrtstore auf Maß gefertigt. Kontaktieren Sie uns.

Für ein komfortableres Zuhause

 

Bei der Anschaffung eines Einfahrtstores sollte ebenfalls beachtet werden, wie das künftige Öffnen des Tores erfolgen soll. Dies geht klassisch manuell mittels einer Drückergarnitur oder elektronisch über einen Torantrieb. Er ermöglicht auch bei schlechter Witterung ein entspanntes nach Hause kommen ohne an der Einfahrt aussteigen und das Tor öffnen zu müssen.

Unterschieden werden

 

Drehtorantriebe, für ein- und zweiflüglige Einfahrtstore. Es ist für jeden Flügel ein eigener Antrieb erforderlich. Dieser wird am Torpfosten und Torflügel montiert. Die Bedienung erfolgt über eine Fernbedienung.

Schiebetorantriebe, besitzen meist nur einen Motor. Mit diesem verbunden ist eine Laufschiene am oder unter dem Tor, auf welcher das Tor ruht bzw. bewegt wird. Diese Tore werden meist über eine Lichtschranke ausgelöst.

Oftmals ist auch ein Nachrüsten eines elektrischen Antriebes möglich.

Wichtige Kriterien bei der Auswahl sind:

 

> Bauart des Tores und örtliche Begebenheiten, wie Art des Torpfostens

> automatisches Stoppen, wenn sich ein Hindernis im Tor befindet

> sequenzielle Öffnung, wenn sich nur ein Torflügel öffnen soll

> Notöffnung bei Stromausfall möglich oder Betrieb über ein Akku

> ggf. Geschwindigkeitseinstellung, Soft-Start und Soft-Stopp

 

Für unsere Einfahrtstore benutzen wir Antriebe von ditec. Diese erfüllen alle Kriterien und besitzen eine ausdauernde Funktionalität. Die Antriebe sind schlicht und unauffällig designt und fügen sich so harmonisch in Ihre Toranlage ein. Alle Tore und Antriebe werden entsprechend von uns vorbereitet und ermöglicht Ihnen eine einfache Montage. Zur Inbetriebnahme und optimalen Einstellung sollte vor Ort ein Elektriker beauftragt werden.

Hinweis: Unsere Einfahrtstore mit elektrischem Antrieb haben keine Drückergarnitur, da diese durch Ihren Schließmechanismus die Funktionalität beeinträchtigen würde.

Montage eines Einfahrtstores

Hoftore haben aufgrund ihrer Maße ein Gewicht von ca. 100 bis 250kg. Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Einfahrtstor haben, empfiehlt es sich unsere vorgefertigte Tore in Ihren Wunschmaßen zu kaufen. Unsere Torelemente werden mit einem hohen Anspruch an Qualität und Verarbeitung von unserem Fachpersonal hergestellt. Zudem verfügen unsere Einfahrtstore über einen Aluminium verstärkten Rahmen, damit sie sich nicht verziehen und werden mit dem jeweiligen Montagezubehör geliefert. Dies beinhaltet vormontierte Beschläge, ein Markenschloss mit Drückergarnitur (je nach Antrieb) sowie einem Feststellriegel bei manuellen Flügeltoren. Aufgrund der Dimension empfiehlt sich zur Montage ein zweiter Helfer.

 

 

Tipp: Beim Ausrichten kann auch ein untergelegtes Kantholz helfen, auf welchem das Einfahrtstor zur Montage aufgestellt werden kann.

Hinweis: Achten Sie bei der Montage des Einfahrtstores darauf, dass es bündig zu angrenzenden Zäunen ausgerichtet wird. Damit verstärken Sie den harmonischen Gesamteindruck ihrer Zaun- und Toranlage.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Hinweise eine nützliche Hilfe sind. Sollten Sie weitere Fragen oder spezielle Wünsche haben, können Sie uns gern kontaktieren. Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter beraten sie gern.